Kontaktdaten:

 +43 5356 64848

 office@notariat-pletzer.at

 +43 5356 64848 5

Notar für Europäische Erbrechtsverordnung nahe München

Bei grenzüberschreitenden Erbfällen innerhalb der EU gilt seit 2015 die sogenannte Europäische Erbrechtsverordnung. Im Regelfall gilt das Erbrecht jenes Landes in dem der Erblasser seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Wenn ein deutscher Staatsbürger beispielsweise seinen Lebensabend in Österreich verbringt und dort verstirbt, gilt österreichisches Erbrecht. Sollte er dies jedoch nicht wünschen muss im Vorfeld eine entsprechende Rechtswahl getroffen werden. Es muss eine ausdrückliche Verfügung vorliegen, durch die die Rechtswahl eindeutig hervorgeht. Wir beraten Sie rund um das Thema Europäische Erbrechtsverordnung in unserer Kanzlei in Kitzbühel, die Sie auch von München aus gut erreichen können.

Wir stehen Ihnen außerdem auch in folgenden Rechtsbereichen zur Verfügung:

  • Österreichisches Gesellschaftsrecht: Angelegenheiten rund um die verschiedenen Gesellschaftsformen
  • Österreichisches Immobilienrecht: Beratung in immobilienrechtlichen Angelegenheiten (Kauf und Verkauf von Immobilien, Miet- und Wohnrecht)
  • Internationale Urkundenbeglaubigungen: Beglaubigungen von internationalen Urkunden
  • Österreichisches Ehe- und Familienrecht: Wir stehen Ihnen für alle rechtlichen Fragen rund um Ehe, Scheidung und Familie zur Verfügung.
  • Österreichische Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung: Informationen und Beratung, damit Ihre Verfügung bzw. Vollmacht allen rechtlichen Anforderungen entspricht.
  • Einsicht in das österreichische Firmenbuch und Grundbuch: Neben der Einsicht in das Grund- bzw. Firmenbuch, stellen wir auch Auszüge her und beglaubigen Einträge auch bei Bedarf.

 

Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Kanzlei in Kitzbühel. Diese ist auch von München aus gut erreichbar.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.