Kontaktdaten:

 +43 5356 64848

 office@notariat-pletzer.at

 +43 5356 64848 5

Erbrecht und Testamentsrecht in Kitzbühel, Tirol

Ihr Notar in Kitzbühel stellt durch Achtsamkeit und korrekte Form sicher, dass Ihr Testament tatsächlich Ihrem Willen entspricht und garantiert rechtswirksam und unmissverständlich ist. Wichtig dabei ist es, die richtigen Fragen zu stellen und zu beantworten, um beispielsweise Erbschaftsstreitigkeiten oder anderen Nachteilen vorzubeugen.

Von der Errichtung eines Testaments bis zum Abschluss eines Erb- oder Pflichtteilsverzichtsvertrages steht Ihnen Ihr Notar bei allen erbrechtlichen Angelegenheiten beratend zur Seite.

Notar Dr. Matthäus Pletzer in Kitzbühel errichtet für Sie:

  • Erbverträge
  • Testamente
  • Schenkungsverträge auf den Todesfall
  • Erb- oder Pflichtteilsverzichtsverträge
  • Grenzüberschreitende Erbrechtsfälle

Auf Ihren Wunsch nehmen wir selbstverständlich Ihre letztwillige Verfügung bei uns in Verwahrung, um sie vor Verlust oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Durch die Registrierung der Testamente sowie Erb- und Pflichtteilsverzichtsverträge im Österreichischen Zentralen Testamentsregister wird garantiert, dass diese Urkunden im Todesfall bekannt werden und nicht verloren gehen oder unterdrückt werden können.


Im Notariat Dr. Pletzer werden auch grenzüberschreitende Erbrechtsfälle bearbeitet im Zusammenhang mit der Europäischen Erbrechtsverordnung.

Vertrauen Sie Ihre Erbrechts- und Testaments-Angelegenheiten dem Kitzbüheler Notar Dr. Matthäus Pletzer an

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.